Die Wochenendprobe war ein voller Erfolg, Fast alle Sängerinnen waren da und der Chorleiter war in guter Verfassung. Alle Lieder sind erst einmal zu 60% drin. Jetzt muss in den weiteren Proben "feingeschliffen" werden.

Diese Probe war natürlich auch ein Beitrag zur Geselligkeit. Wein, Sekt, Kaffee in Strömen, dazu eine leichte Suppe mit Bockwurst aus der Diakonie, unserem Gastgeber und Kuchen vom Feinsten. Und Gelegenheit zu einem feinen Schwätzchen. Was will man mehr. Ach so, gesungen wurde natürlich auch...