"Die Güstrower Mädels" sind ein geselliger und fleissiger Frauenchor, der sich jeden Mittwoch 17.30 Uhr in der Schnoienstrasse 20 in der Diakonie Güstrow zum Proben trifft.
Die Besonderheiten dieses Chores sind, dass die Sängerinnen zwischen 30 und 80 Jahre alt sind, dass sie alle Konzerte auswendig singen, dass sie Lieder singen, die zu ihnen passen und dass der einzige Mann unter ihnen der Chorleiter ist. Neugierig?

Mehr dann zum Chor auf den nächsten Seiten.